Staatliche Förderung

In Österreich gibt es zahlreiche Förderprogramme im Bereich Sanierung auf Bundes-, Landes- sowie Gemeindeebene. Informieren Sie sich deshalb bereits vor Projektbeginn, ob Ihr Vorhaben förderfähig ist.

Tauschen Sie Ihre Dachfenster und sparen Sie Geld

Bis zu € 42.000 staatliche Förderung

Der Einbau eines neuen Dachfensters bringt viele Vorteile für Sie und Ihre Familie und auch für die Umwelt: Denn moderne Dachfenster sind wesentlich energieeffizienter als alte, wärmetechnisch überholte Fenster. Das bedeutet, Sie sparen Energie, tun gleichzeitig der Umwelt etwas Gutes und steigern Ihr Wohlbefinden durch behaglich warme Fenster im Winter.

In Österreich gibt es zahlreiche staatliche Förderungen, die sogenannte "thermische Sanierungsmaßnahmen" belohnen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die Förderungen auf Bundes-, Landes- sowie Städte-Ebene.

Sanierungsbonus 2023/2024

Ein- und Zweifamilienhaus / Reihenhaus
Im Rahmen des "Sanierungsbonus" werden thermische Sanierungen im privaten Wohnbau für Gebäude, die älter als 15 Jahre sind, gefördert. Förderungsfähig sind umfassende Sanierungen nach klimaaktiv Standard bzw. gutem Standard sowie Teilsanierungen, die zu einer Reduktion des Heizwärmebedarfs von mind. 40 % führen. Außerdem werden auch Einzelbauteilsanierungen gefördert. Die Förderung beträgt für Genehmigungen ab 01.01.2024 je nach Sanierungsart zwischen € 9.000 (Einzelbauteilsanierung) und € 42.000 (Umfassende Sanierung klimaaktiv).
Alle Details finden Sie in unserem Info-Dokument
Mehrgeschossiger Wohnbau und Reihenhausanlagen
Im Rahmen des "Sanierungsbonus" werden thermische Sanierungen im mehrgeschoßigen Wohnbau sowie bei Reihenhausanlagen, die älter als 15 Jahre sind, gefördert. Förderungsfähig sind umfassende Sanierungen nach klimaaktiv Standard oder „guter Standard“ des gesamten Gebäudes bzw. der Reihenhausanlage sowie der Austausch und die Sanierung der Fenster einer Wohnung im mehrgeschoßigen Wohnbau. Bei einer Einzelbaumaßnahme Fenster beträgt die Förderung für Genehmigungen ab 01.01.2024 bis zu € 9.000.
Alle Details finden Sie in unserem Info-Dokument

VELUX Services

Lassen Sie sich von uns beraten!

Wir haben Sie inspiriert, Sie wissen aber nicht, womit Sie anfangen sollen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt.

Förderung in den Bundesländern

Auch in den einzelnen Bundesländern gibt es verschiedene Förder- und Finanzierungsangebote für den Fensteraustausch sowie die Sanierung von Wohnräumen. Die Förderkriterien und -methodik sind dabei sehr unterschiedlich, es empfiehlt sich daher sich bereits vor Projektbeginn bei den Anlaufstellen im jeweiligen Bundesland zu informieren.
Hier finden Sie nützliche Links zu Angeboten und Anlaufstellen in Ihrem Bundesland.

Förderungen für Städte

Neben den Förderungen auf Bundes- und Landeseben gibt es auch in zahlreichen österreichischen Städten Förderungen für Sanierungsmaßnahmen. Ein sehr bekanntes Beispiel hierfür ist die Förderung für außenliegenden Hitzeschutz in Wien, worunter auch VELUX Rollläden und Markisetten fallen. Die Förderkriterien lauten wie folgt:

  • Nur mehrgeschoßige Wohngebäude
  • Baubewilligung muss mindestens 10 Jahre zurückliegen
  • Bei Dachgeschoßwohnungen gilt der Zeitpunkt der Baubewilligung des Gebäudes und nicht die Baubewilligung des Dachgeschoß-Ausbaus
  • gtot max. 0,14 oder Fc max. 0,23
  • In Schutzzonen eine positive Stellungnahme der Abteilung für Architektur und Stadtgestaltung
  • Förderung kann vom Mieter oder Eigentümer der Wohnung beantragt werden
  • Förderung max. 50 % der förderbaren Kosten von max. € 1.500,-

Auch andere Städte, wie zum Beispiel Innsbruck mit der Wohnbauförderung bieten Förderungen im Wohn- und Sanierungsbereich. Es zahlt sich also aus, sich auch in Ihrer Gemeinde über Fördermöglichkeiten zu informieren.

Zusätzlich gibt es in den meisten Gemeinden zusätzlich noch Förderungen für klimaschonende Maßnahmen am Gebäude. Nachfragen bei der jeweiligen Gemeinde lohnt sich.

Interessante Artikel zum Thema

Energieeinsparung durch neue Fenster: Kosten senken mit Fenstertausch

Fenster schaffen Wohnkomfort und Lebensqualität. Sie sorgen für angenehme Beleuchtung und Belüftung und optimieren das Raumklima. Gleichzeitig bilden sie jedoch einen Schwachpunkt im Haus, denn ohne energieeffiziente Maßnahmen kann ein großer Anteil der Heizenergie durch undichte Fenster verloren gehen. Mit einem Fenstertausch oder gezielter Nachrüstung senken Sie Ihre Heizkosten und schonen dabei die Umwelt.

Artikel lesen

Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt

VELUX Rundum-Service
Persönliche Beratung, Installation durch unseren Handwerkspartner und Projektbetreuung.
Mehr erfahren
Handwerkersuche
Ausgewählte Handwerksbetriebe sind Ihre Ansprechpartner für Planung, Auswahl, Lieferung und Einbau von Produkten.
Handwerksbetrieb finden
Dachfenster-Konfigurator
Konfigurieren Sie Ihr Wunschfenster nach Maß und ermitteln den Preis. Über unsere empfohlenen Handwerksbetriebe erhalten Sie Ihr Angebot und fachkundige Experten.
Konfiguration starten