Eine Familie und ein geerbtes Haus – und der Wunsch nach mehr Licht, nach hellen, freundlichen Räumen und Wohnkomfort: Die Johannsens haben sich diesen Traum im schönen Nürnberg verwirklicht. Das Haus hatte mal ihrer Urgroßmutter gehört, eine Doppelhaushälfte in Nürnberg, 600 Kilometer von ihrem bisherigen Zuhause entfernt. Ein Haus mit viel Geschichte, voller Erinnerungen. Sie will auf dem Dachboden wohnen, wusste Tochter Nele sofort. Ihre Eltern, Susanne und Jens, willigten ein – aber nur unter einer Bedingung: Das Haus brauchte mehr Dachfenster, mehr Tageslicht!

Siedlungshaus mit Seele wird modernes Traumhaus

Das Siedlungshaus hatte Charakter und sei in einem guten Zustand gewesen, erinnert sich Susanne, Neles Mutter. Siedlungshäuser wurden nach dem Ersten und Zweiten Weltkrieg als einfache eineinhalbgeschossige Wohnhäuser für Menschen mit geringem Lebensunterhalt gebaut, meist mit einem Nutzgarten zur Selbstversorgung. Das Alter merkte man dem Haus der Johannsens durchaus an, vor allem energetisch gab es Nachholbedarf. Also war das Projekt geboren: Susanne und Jens zogen mit ihren Kindern Nele und Lasse von Hamburg nach Nürnberg und machten aus dem Siedlungshaus von 1934 ihr Traumhaus.

Neue Dachfenster für ein lichtdurchflutetes Dachgeschoss

Ein Ziel der Johannsens war von Beginn an die Vergrößerung der Wohnfläche. „Dafür war uns relativ schnell klar, dass wir den Dachboden komplett ausbauen wollen“, sagt Jens. Wie ein unbeschriebenes Blatt Papier wartete das Dachgeschoss darauf, mit Kreativität und Leben gefüllt zu werden. Sechs Dachfenster sollten das Obergeschoss und das verschachtelte, dunkle Dachgeschoss in lichtdurchfluteten Wohnraum verwandeln.

Für die Projektbetreuung vertraute die Familie dem VELUX Rundum-Service. Dachfenster und Tageslicht standen dabei im Mittelpunkt – denn diese Themen waren den Johannsens in ihrem neuen Zuhause besonders wichtig. Fenster sollten dem Haus Glanz verleihen, wohltuendes Tageslicht alle Räume mit Energie und Vitalität füllen.

Visualisierung zeigt den Weg des Lichts

Wie wirken Dachfenster an unterschiedlichen Stellen im Haus? Wie verändert der Lichteinfall die gesamte Lichtstimmung? Jeder Raum im Haus der Johannsens sollte seinen ganz eigenen Charakter bekommen, seine ganz eigene Wärme.

Mit der individuellen Tageslicht-Visualisierung spielten Jens und Susanne die Konzepte durch. Wie bei einem Puzzle wählten die Johannsens jedes Fenster sorgfältig aus und platzierten es, um das perfekte Bild zu schaffen. „Allein die Abstellkammer bereits in Form der Visualisierung als lichtdurchfluteten Raum zu sehen, hat unsere Vorfreude erhöht“, sagt Susanne heute. Ruhigen Gewissens konnte die Familie die Themen Tageslicht und Dachfenster aus der Hand geben.

Magische Verwandlung: Arbeiten am Wohlfühlort

Bei der Frage, wo das elterliche Arbeitszimmer Platz finden kann, fiel die Wahl schnell auf die ehemalige Abstellkammer. Mit dieser Entscheidung begegnete die Familie einer der größten Herausforderungen: dem begrenzten Platz, den es effizient zu nutzen galt. Doch vor der Renovierung zeigte sich die Abstellkammer dunkel und wenig einladend, Fenster fehlten noch komplett.

Heute ist der Raum kaum wiederzuerkennen: Große Dachfenster bringen viel Tageslicht und die moderne Einrichtung macht das Arbeitszimmer zum idealen Homeoffice. Je nach Sonnenstand verändert sich im Laufe des Tages die Lichtstimmung. Gut ausgeleuchtet können Susanne und Jens nun auch bequem von zuhause aus arbeiten. Für ausreichend Frischluft sorgen und hin und wieder, den Blick durchs Dachfenster in die Ferne schweifen lassen. So entstand ein Raum, in dem Arbeiten Spaß macht!

Neles sonniger Platz zum Spielen und Träumen

Auf den Vorher-Nachher-Fotos lässt sich allenfalls an der Position des Rauchfangs erkennen, dass der alte Dachboden und das heutige Kinderzimmer ein und derselbe Raum sind. Heute erhellen ein VELUX Lichtband und zwei weitere Dachfenster den Raum und bieten Tochter Nele einen lichtdurchfluteten Ort zum Spielen. Das warme Tageslicht, das durch die Dachfenster strömt, erhellt die Stimmung und erwärmt das Herz. Beim freien Blick in die Natur kann Nele abschalten und träumen, wenn ihr danach zumute ist.

„Wir haben an allen Dachfenstern solarbetriebene Rollläden anbringen lassen, um den Raum richtig verdunkeln zu können“, sagt Susanne. Jetzt schläft ihre Tochter Nele nachts noch besser. Im Sommer bleibt ihr Kinderzimmer angenehm kühl, denn die solarbetriebenen Rollläden dienen auch als Hitzeschutz. Steuern lassen sie sich per Wandschalter oder bequem per App und sind somit kompatibel mit Smart-Home-Systemen. Wenn Nele tagsüber nur einen Teil des Lichts aussperren möchte, nutzt sie die innen angebrachten Dachfenster-Verdunkelungsrollos.

Jeder Tag beginnt mit Wärme

Wenn Jens und Susanne morgens das Badezimmer betreten, werden sie von einem warmen und freundlich gestalteten Raum empfangen. Das helle Badezimmer ist die ideale Voraussetzung für einen guten Start in den Tag der ganzen Familie. Die Johannsens tauschten das alte Dachfenster durch ein größeres Klapp-Schwingfenster aus, um den Raum optimal mit Tageslicht auszuleuchten. So wird auch das Baden in der neuen Badewanne zu einem echten Highlight.

Die richtige Entscheidung

Es ist kaum zu glauben, wie sich das alte Siedlungshaus von 1934 verwandelt hat. Susanne und Jens haben sich gegen den Abriss und für eine Kernsanierung entschieden – und damit das Haus komplett modernisiert. Mit dieser Entscheidung ist Familie Johannsen in ihrem Traumhaus angekommen.

3 Key Takeaways

  • Verbesserte Tageslichtnutzung: Sechs neue Dachfenster sorgen für lichtdurchflutete Räume, insbesondere im Kinder-, Bade- und Arbeitszimmer.
  • Optimale Nutzung der Räume: Aus einer dunklen Abstellkammer wurde ein modernes und helles Arbeitszimmer, in dem Arbeiten Spaß macht.
  • Verbesserte Wohnqualität: Solarbetriebene Rollläden garantieren guten Schlaf und Hitzeschutz im Kinderzimmer.

„Es ist hell geworden, es ist freundlich geworden, es ist wie ein modernes Haus – ein altes Haus in neuem Kleid.“ – Susanne Johannsen

Lassen Sie sich von uns beratenWir haben Sie inspiriert, Sie wissen aber nicht, womit Sie anfangen sollen? Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt.
Services entdecken