Erfahre mehr
Volksschule Absam Dorf

Volksschule Absam Dorf, Tirol

Neben der Erweiterung der Volksschule in Absam, wurde unter dem Dach des denkmalgeschützten Bestandes die Musikschule untergebracht.

Fotograf: Bengt Stiller
Architekt: Schenker Salvi Weber
Erfahre mehr
Musik Mittelschule Weissenbach

Musik Mittelschule Weissenbach

Der Erweiterungsbau "Neue Mitte" der Schule bietet viel Raum für zukunftsorientierte Lernmethoden. 

 
Erfahre mehr
Volksschule Obermühlbach

Volksschule Obermühlbach

"Nur an besonders düsteren Tagen ist es notwendig künstliches Licht zu verwenden."
Volksschuldirektorin Silvia Torta, VS Obermühlbach 

 

VELUX Referenz Obermühlbach

Mehr erfahren

  • Broschüre Volksschule Obermühlbach
  • Artikel auf durchdacht.at
Erfahre mehr
Volksschule Techelsberg

Volksschule Techelsberg

Bei dem Dachgeschoßausbau der aus dem Jahr 1813 stammenden Schule, wurde besonders auf das Raumklima - Tageslichtverhältnisse und natürliche Belüftung - geachtet. 

Erfahre mehr
Polizeisporthalle Salzburg

Polizeisporthalle Salzburg

2016 wurde dieses außergewöhnliche Gebäude saniert und mit neuen Dachfenstern ausgestattet. Natürliches Tageslicht und frische Luft hält unsere Polizei ab sofort noch fitter und sorgt für Gesundheit und Wohlbefinden. 

Erfahre mehr
Sporthalle Klaus - Vorarlberg

Sporthalle Klaus

In Klaus in Vorarlberg wurde sowohl die Hauptschule saniert als auch die stark sanierungsbedürftige Turnhalle durch einen Neubau ersetzt. Der zweigeschossige Sporthallen- und der dreigeschossige Mehrzweckbereich schaffen nun Räume für Tagesbetreuung, Vereine und Veranstaltungen. Das Lichtkonzept wurde mithilfe des VELUX Daylight Visualizers speziell für die Sporthalle entworfen. Es wurde ein neues Bildungszentrum für die Kinder in Klaus und aus der Umgebung geschaffen, das beim Vorarlberger Holzbaupreis 2015 in der Kategorie "öffentliche Bauten" gewonnen hat. Dies setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Tageslichtergonomie und Ökologie und ist bereits Anregung für künftige Sporthallen.

VELUX Referenz Schulen Sporthalle Klaus Vorarlberg
Erfahre mehr
Kindergarten Neufeld/Leitha - Burgenland

Kindergarten Neufeld/Leitha

Der viergruppige Kindergarten ist zu Gunsten eines größtmöglichen Gartenraumes in die Ecke des Grundstücks gerückt. Durch das Einziehen von Blickachsen und Verschieben der Gruppenräume wird spielerisch die große Gebäudetiefe gelöst. 
Diese aufgelockerte Raumlandschaft unterstreichen auch die rhythmisch angeordneten Dachflächenfenster.


VELUX Referenz Kindergarten Neufeld/Leitha Burgenland
Erfahre mehr
Kindergarten Pleissing - Niederösterreich

Kindergarten Pleissing

Lichtdurchflutete Kindergärten und Schulen steigern die Lerneffizienz. Ein Kindergarten im niederösterreichischen Pleissing setzt daher auf viel Tageslicht und Freiraum für die Kleinen. Die Entwurfsidee geht auf eine Art "Bauklötzchen" zurück, die für das architektonische Konzept in unterschiedlichen Größen ineinander geschoben wurden. Das eingeschossige und barrierefreie Gebäude wurde in wärmegedämmter Holz-Riegelbauweise ausgeführt. Die beiden Gruppenräume werden von drei beziehungsweise vier Himmelsrichtungen und aufgrund der Raumtiefe zusätzlich von oben belichtet.

VELUX Referenz Kindergarten Pleissing

Erfahre mehr
Weingut Schmidt - Vorarlberg

Weingut Schmidt am Bodensee

Es geht um authentisches Arbeiten und Erleben, um die Kultur von Produktion und Genuss. 

Die Architekten Ludescher + Lutz ließen genau auf der Hügelkuppe einen eigenwilligen, aber nichtsdestotrotz landschaftskonformen Holzbau über den Obst- und Weinhängen des Guts "thronen". Von dort bietet sich dem Besucher freier Blick auf den Bodensee, auf Wasserburg und Bregenz sowie auf die Schweizer Berge im Süden. Nicht minder beeindruckend als das Panorama draußen ist das, was der Innenbereich dieses einem traditionellen Landwirtschaftsgebäude nachempfundenen Baus bereit hält.

Kitchen ideas
Erfahre mehr
Weingut Studeny - Niederösterreich

Weingut Studeny

Zu- und Neubau eines Weinguts in Niederösterreich.

VELUX Kitchen inspiration - ideas
Erfahre mehr
Kellergassenhaus -  Niederösterreich

Kellergassenhaus in Feuersbrunn

Zeitgemäße Gestaltung trifft Winzertradition in der Feuersbrunner Hauptkellergasse. Der Um- und Zubau des ehemaligen Presshauses wurde so behutsam vorgenommen, dass straßenseitig kaum eine Veränderung zu sehen ist. Richtung Weingarten hingegen präsentiert sich der Zubau als skulpturaler Baukörper mit viel Glas und großzügiger Raumstruktur.

VELUX Referenz Weingut Kellergassenhaus


Erfahre mehr
Kirchenneubau Platendorf -  Deutschland

Kirchenneubau Platendorf

2004 beschloss die Gemeinde Platendorf in Niedersachsen eine neue Kirche zu bauen. Im Rahmen eines Wettbewerbs setzte sich der Berliner Architekt Ulrich Arndt mit seinem Entwurf durch. Das durch die Lamellenfelder einfallende Licht im Gottesdienstraum sorgt für eine stimmungsvolle, sakrale Ästhetik. Durch den Einsatz von VELUX Dachfenstern auf der Oberseite der Brettstapelplatte können die Lamellenfelder im Sommer auch zur natürlichen Be- und Entlüftung herangezogen werden.

VELUX Referenz Kirche Platendorf
Erfahre mehr
Museumsportal Niedersulz -  Niederösterreich

Museumsportal Niedersulz

Wie von einem Bilderrahmen wird das Museumsdorf von der neuen Eingangshalle eingerahmt. Das Architekturbüro ah3 architekten in Horn wurde mit der Planung des neuen Eingangsgebäudes/Portals beauftragt, welches im Mai 2012 feirlich eröffnet wurde. 

VELUX Referenz Museumsportal Niedersulz
Erfahre mehr
GST Produktionshalle

GST Produktionshalle

Energieeffizienz und beste Tageslichtnutzung waren Prämissen für das Hallenprojekt des führenden Maschinenbauunternehmens GST. In der Fertigungshalle sorgt VELUX Modular Skylights als Lichtband für optimalen Tageslichteinfall von Norden. Die Südseite des Daches wird mit Photovoltaikmodulen zur Energiegewinnung genutzt.

VELUX Produktionshalle Oberlichtlösung Sheddach
Erfahre mehr
Messestand VELUX Österreich

Messestand VELUX Österreich

"Ein Experiment ist besser als tausend Expertenmeinungen"  - Villum Kann Rasmussen, VELUX Gründer 

Passend zu diesem Motto zeigt der VELUX Messestand Mut zu unkonventionellen, neuen Lösungen! In Kooperation mit dem Institut für Architektur und Entwerfen, department for spatial and sustainable design, der technischen Universität in Wien, wurden im Laufe des WS 2011/12 Wettbewerbsbeiträge für einen neuen VELUX Messeauftritt erarbeitet. 

Ein Projekt begeisterte die Jury vor allem durch die künstlerische, poetische Lösung, welche mit einfachen Mitteln Leichtigkeit und Eleganz präsentiert. Durch die offene und großzügige Herangehensweise ist der Vorschlag ein Wegweiser in die Zukunft. Architektonisch hochwertig und innovativ werden nicht nur die neuen Produkte präsentiert, sondern auch der Wiederekennungswert und die Visionen von VELUX sind im Design perfekt situiert.

 

 

VELUX Referenzen Messestand