Kombination mit Fassaden-Lichtelement

Auch für Dachräume mit Aufmauerung gibt es für die optimale Aussicht eine maßgeschneiderte VELUX Lösung. Durch den Einsatz von Zusatzelementen in Kunststoff oder Holz kann der untere Durchblick bis fast zum Fußboden verlängert werden.   Die Lösung ist auch als 4er Kombination - 2 Fenster in der Dachschräge kombiniert mit 2 Fenstern in der Vertikale - erhältlich. 

Vorteile im Überblick 

  • Besserer Ausblick nach unten, mehr Lichteinfall und besseres Raumklima
  • Einheitliche Fensteroptik von der Fassade bis ins Dach
  • Schmale Übergänge zwischen Dachfenster und Zusatzelement
  • Möglich für Schwingfenster und Klapp-Schwingfenster 
  • Geeignet bei Standardeinbau im Dachneigungsbereich zwischen 12-55 °, optional vertiefter Einbau ab 20° Dachneigung möglich
  • Erhältlich in 2-fach Verglasung 70 sowie 3-fach Verglasung 66
  • Das obere Fenster kann sowohl mit einem außenliegenden Rollladen als auch mit einer Hitzeschutz-Markisette sowie allen innenliegenden Sonnenschutzprodukten kombiniert werden. Das untere Fensterelement kann mit allen innen liegenden Sonnenschutzprodukten mit manueller Bedienung oder Solarantrieb ausgestattet werden. 

VELUX Kombis in der Praxis 

Werfen Sie einen Blick in das historische Winzerhaus der Familie Leuthner, wo ein gelungener Umbau mit viel Tageslicht und natürlicher Belüftung einen modernen Wohnkomfort geschaffen hat.


Weitere Produkte, die Sie interessieren könnten...