{{property.PropertyName}}
{{property.casePropertiesSelected[0].PropertyValue}}
VELUX Homestory Umbau Dachfenster
Planung: ARSP ARCHITEKTEN / Fotos: Zooey Braun
Klapp-Schwingfenster
Renovierung im Eiltempo

Das Haus von Rike Kress und Frank Stasi, die Villa Fleisch, wurde 1929 vom gleichnamigen Architekten erbaut und später um einen vier Meter langen Anbau Richtung Garten erweitert. Die beiden Architekten kauften das Haus vor zwei Jahren und planten und realisierten den Umbau im Laufe eines Sommers: „Am 2. Mai wurde die erste Wand eingerissen, am 1. Oktober sind wir eingezogen."

7

VELUX DACHFENSTER

5 Monate

DAUER DER RENOVIERUNG

Ein neues Dach und neue Fenster

„Als wir das Haus kauften, war das Dachgeschoss bereits ausgebaut. Es stellte sich jedoch heraus, dass das Dach vollständig saniert und die bestehenden Dachfenster durch neue ausgetauscht werden mussten. Die Räume unter dem Dach waren vor dem Umbau relativ düster gestaltet, durch die Renovierung und dank der schönen Holztäfer sind sie insgesamt heller und offener geworden,“ so Frank Stasi.

Heute finden unter dem Dach ein großzüger Wohn- und Arbeitsraum, der dank der fünf diagonal angeordneten Dachfenster mit viel Tageslicht und frischer Luft versorgt wird, sowie ein Schlafzimmer mit Badezimmer Platz.

 

Gute Gründe für VELUX Dachfenster

  1. Tageslicht und Holz: „Das Tageslicht, das durch die Fenster in den Dachraum dringt, ist wahnsinnig schön in Kombination mit den Holztäfern“, schwärmt der Bauherr.

  2. Modernste Technologie: „Wenn man die alten Dachfenstern mit den neuen vergleicht, merkt man, dass die Technologie in den letzten 15 Jahren noch einmal nach vorne gegangen ist“, so Frank Stasi.

  3. Gute Querlüftung: „Unsere Dachfenster sind diagonal gegenüber gelegen, was sich sehr gut zum Querlüften eignet. Wir haben auch im Sommer kein Problem mit Überhitzung,“ so Rike Kress.
VELUX Homestory Umbau Dachfenster Tageslicht
Planung: ARSP ARCHITEKTEN / Fotos: Zooey Braun
Klapp-Schwingfenster
Öffnung nach außen

Die Renovierung brachte eine Öffnung des Hauses nach außen: „Das Haus hat eine schöne Straßenfassade, die Rückseite zum Garten hin war relativ schmucklos mit wenigen kleinen Öffnungen. Uns war es wichtig einen Gartenbezug herzustellen. Im Zuge der Renovierung haben wir deshalb große Fenster reingeschnitten und einen Stahlanbau hinzugefügt, der den Ausgang in den Garten von allen Geschossen ermöglicht,“ so der Hausherr.

"Uns war es wichtig einen Gartenbezug herzustellen."
Frank Stasi, Hausbesitzer und Architekt
VELUX Homestory Umbau Dachfenster Tageslicht
Planung: ARSP ARCHITEKTEN / Fotos: Zooey Braun
Klapp-Schwingfenster
Zurück zur Natur

Im Zuge der Renovierung war den Hausherrn die Schaffung einer sinnvollen Raumfolge sowie die verwendung von natürlichen Materialien wichtig: „Wir haben verbaute Oberflächen im Haus freigemacht, Gipskarton entfernt, die lackierten Böden abgeschliffen und viele natürliche Materialien wie Holz und Lemputz verwendet,“ verrät Rike Kress.

Verwendete VELUX Produkte
Klapp-Schwingfenster
Produktinformation
Visualisieren Sie Ihren Dachraum mit mehr Tageslicht