Vertiefter Einbau VELUX Dachfenster mit BDX

Harmonische Integration auf Dachhautebene

Vertiefter Einbau VELUX Dachfenster mit BDX

4 cm tiefer = vergrößerter Wärmedämmraum

Vertiefter Einbau mit Wärmedämmrahmen BDX
und Dämm- und Montagezarge

Diese um 4cm tiefere, dachhautebene Einbauvariante hat nicht nur optische Vorzüge, sondern stellt auch hinsichtlich Wärmedämmung optimale Voraussetzungen sicher. In Kombination mit dem VELUX Wärmedämmrahmen BDX sowie einer Dämm- und Montagezarge perfektionieren Sie die Ausführung der Bauanschlussfuge.

VELUX Vertiefter Einbau

Einsatzbereich

  • Einbauhöhe 4 cm vertieft
  • Dachneigungsbereich 20° - 90°
  • Winkelmontage seitlich am Fensterstock
  • Ideal beim Neubau oder bei Sanierungen, wenn die Konterlattungen im Bereich des Fensters entfernt werden.
  • Konstruktive Voraussetzungen: Bauanschlussfuge von je 28 - 30 mm seitlich und je 50 mm oben und unten. Die vorgefertigten Elemente werden vor Ort zu einer gedämmten Einbauzarge zusammengesetzt. Verwendung eines Nageldichtstreifens unterhalb des Einbauzarge empfohlen.

Einbauprodukte

  • Perfektion der Bauanschluss-Ausführung für beste Wärmedämmung und maximale Oberflächentemperaturen
  • Hohe Verarbeitungssicherheit
  • Systemlösung BDX (siehe VELUX Preiskatalog) angepasst auf Fenstergröße
  • Dämm- und Montagezarge als Stangenware - je nach Maß der Ziegel- und Konterlattung - individuell bestellbar. Hierzu empfehlen wir folgende Maße: für die Konterlattung: 60x80 oder 50x80; für die Ziegellattung: 40x50 oder 30x50