VELUX Tageslicht-Spot (Tageslichtlampe) für flaches Dach mit flexiblem/starrem Rohr

Tageslicht-Spot für flache Dächer

VELUX Tageslicht-Spots für flache Dächer bringen natürliches Licht in Gänge, Treppenhäuser, Badezimmer oder begehbare Schränke – auch dort, wo kein VELUX Dachfenster eingebaut werden kann. Dunkle Ecken können so ohne künstliche Lichtquelle am Tag beleuchtet werden.

Tageslicht-Spots sind wahlweise mit starrem oder flexiblem Rohr erhältlich und können einfach an die Einbausituation angepasst werden. Flexible Rohre kommen zum Einsatz, wenn der Winkel zwischen Decke und Dach für ein starres Rohr zu groß oder zu klein ist. Starre Rohre sind für eine hohe Lichtausbeute bei bei freiem Weg von der Decke bis zum Dach zu empfehlen.


VELUX Tageslicht-Spots für flache Dächer (TCR, TCF) eignen sich für Flachdächer mit einer Dachneigung bis 15 °.


Zum Einbau in ein geneigtes Dach sind VELUX Tageslicht-Spots für geneigte Dächer erforderlich. Sie lassen sich problemlos in jedem Dachtyp installieren.

Starres oder flexibles Rohr?

Starres Rohr, Typ TCR

Produktmerkmale:

  • Starre Rohre sorgen für eine hohe Lichtausbeute und sind zu empfehlen, wenn der Weg von der Decke zum Dach frei von Hindernissen (z.B. Dachbalken) ist. Empfohlen für eine Distanz von 0,8 bis 6 m zwischen Decke und Dach.
  • Starre Rohre ermöglichen eine hohe Lichtausbeute. Sie haben eine Länge von 0,80 - 1,70 m und einen Durchmesser von 35 cm und lassen sich mit dem Verlängerungsrohr ZTR auf eine Gesamtlänge von bis zu 6 m erweitern.
  • Hohe Lichtausbeute mit starrem Rohr (Lichtreflektion 99% +/- 1%).
  • Die montage- und reinigungsfreundliche Streuscheibe für die Decke umfasst eine Streuscheibe aus mattiertem Acrylisolierglas.
  • Außenscheibe als Acrylkuppel ausgeführt.
  • Kunststoff-Aufsatzkranz mit 15 cm Höhe.
  • Dachöffnung 40 x 40 cm.

Flexibles Rohr, Typ TCF

Produktmerkmale:

  • Flexible Rohre sind zu empfehlen, wenn eine hohe Einbauflexibilität vonnöten ist, z.B. wenn um einen Dachbalken herumgeführt werden muss.
  • Empfohlen für eine Distanz von 0,2 bis 0,9 m zwischen Decke und Dach; Durchmesser von 35 cm und eine stark reflektierende Innenbeschichtung.
  • Unkomplizierte Montage.
  • Die montage- und reinigungsfreundliche Streuscheibe für die Decke umfasst eine Streuscheibe aus mattiertem Acrylisolierglas.
  • Außenscheibe als Acrylkuppel ausgeführt.
  • Kunststoff-Aufsatzkranz mit 15 cm Höhe.
  • Dachöffnung 40 x 40 cm.